Am See
Man(n) schlägt nicht.
Beratung und Training für Männer mit Gewaltproblematik
Wir beraten und unterstützen Sie als Opfer und Täter
  • bei gewalttätigen Auseinandersetzungen in Partnerschaft und Familie

  • zur Verbesserung der Kommunikation innerhalb von Paarbeziehungen und Familien

  • zur Bewusstwerdung von Gedanken, Gefühlen und Verhalten, die in Gewalthandlungen enden können

  • zur Aufarbeitung der eigenen (Täter-)Biografie

  • zur Bearbeitung der eigenen Taten und Gewaltstrukturen
Was uns besonders am Herzen liegt
Wir möchten, dass die Täter sich der eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen bewusst werden und die Verantwortung dafür übernehmen. Sie sollen Empathie für die Opfer (meist Frauen und Kinder) und ein stabiles Selbstwertgefühl entwickeln. Sie sollen sich mit ihrem Männer- und Frauenbild auseinandersetzen und alternative gewaltfreie Kommunikations- und Konfliktlösungsmöglichkeiten erarbeiten.
Wir beraten Sie kostenlos und vertraulich
Vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Beratungstermin mit unserem Mitarbeiter
Peter Leiding unter der Telefonnummer
06172-308803 in Bad Homburg

peter.leiding@diakonie-htk.de

Weiterführende Links
Wappen des Hochtaunuskreises Gefördert wird die
Täterberatung
durch den
Hochtaunuskreis.
Diakonie
Diakonisches Werk
Hochtaunus